Menu
Design und Verarbeitung von Glas – Beratung und Verkauf
Design und Verarbeitung von Glas – Beratung und Verkauf

Brandschutzgläser

Wir beraten Sie gerne, wenn Sie für Heim oder Geschäftsliegenschaften effiziente und den Normen entsprechende Brandschutzgläser brauchen. Die Klassierung der Brandschutzgläser gibt die Art und minimale Dauer des Feuerwiederstandes an. Die zeitlichen Abstufungen betragen jeweils 30 Minuten. Beispiele: R30, T60 oder F90.

Klassierungen

Europäische Klassierung EN 1364-1
Schweizer
 Klassierung nach VFK-Prüfnorm 

Brandschutzgläser und Klassen

Zur Einhaltung der Brandschutzvorschriften wurden diverse Brandschutzgläser entwickelt, welche in Brandschutzklassen eingeteilt sind. Vor Anwendung sind unbedingt die entsprechenden Anforderungen der Gemeinde einzuholen.

Stern

Brandschutzglas

E / R -Verglasungen enthalten meistens eine Einzelscheibe. Während der Feuerwiderstandsdauer darf sie durch die Hitzeeinwirkung weder zerspringen noch abschmelzen.
Zu dieser Gruppe gehören beispielsweise Drahtspiegelgläser und Drahtgussglas mit punktgeschweißtem Netz, Borosilikatglas, zwei Einscheibensicherheitsgläser in einem speziellen Lochrahmen.

REI + EI / F + T -Verglasungen werden in der Regel als Verbundsicherheitsgläser ausgeführt. Bei ihnen steht die Verhinderung einer Brandausbreitung durch Wärmestrahlung im Vordergrund. Ihre Wirkungsweise ergibt sich aus dem Verdampfen von Wasser oder Wasserglas in den Scheibenzwischenräumen, wodurch eine undurchsichtige wärmedämmende Schicht entsteht.