Menu
Design und Verarbeitung von Glas – Beratung und Verkauf
Design und Verarbeitung von Glas – Beratung und Verkauf

Hochwertige Glasfenster

Wärme- + Sonnenschutz: Bei einer Neuverglasung oder Glasbruch sollte heute den aktuellen Richtlinien zum Energiesparen Rechnung getragen werden. Die entscheidenen Faktoren sind Wärme- und Sonnenschutz.

Schallschutz: Unter Schall versteht man Schwingungen, die sich in der Luft bewegen. Die Zahl der Schwingungen pro Sekunde bezeichnet man als Frequenz, gemessen in Hertz (hz). Der Schallpegel wird in dB gemessen. Detaillierte Angaben finden Sie unter: Schallschutz-Verglasung >

Fenster mit hohem Standart

Ein neues Fenster sollte heute einen hohen Standart aufweisen und mit einer entsprechenden Verglasung ausgestattet sein. Die Flachglas-Industrie bietet heute herrvorragende Produkte an.

Haken

Wärmedämmung

Eine Verglasung trennt im allgemeinen zwei Bereiche mit unterschiedlichen Temperaturen. Daher findet eine Wärmeübertragung von der wärmeren zur kälteren Seite statt - im Winter also Wärmeverlust, im Sommer Wärmegewinn.

Zur Verbesserung des U-Wertes muss die Wärmeübertragung durch Wärmeleitung, Konvektion und Strahlung verringert werden. Die Wärmeübertragung durch Strahlung kann verringert werden, indem man Glasscheiben mit einer niedrigemissiven Beschichtung verwendet. 

Sonnenschutz durch Verglasungen

  • Verringerung der Sonnenenergiezufuhr durch einen möglichst geringen g-Wert
  • Verringerung der Wärmeübertragung von aussen nach innen durch einen möglichst niedrigen  U-Wert
  • Ausnützung des Tageslichts durch einen möglichst hohen Lichttransmissionsgrad.

Sicherheit

Sicherheit kann mit Verbundsicherheitsglas gewährleistet werden. Je nach Anforderung bestehen Richtlinien zur Anwendung, welche in Wiederstandklassen aufgeteilt sind.

Detaillierte Angaben finden Sie unter:

Info